Ingrid Fischbach – Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit

Foto: Porträt von Ingrid Fischbach
Bildquelle: Laurence Chaperon

Ingrid Fischbach wurde am 25. Juni 1957 in Wanne-Eickel geboren. Sie ist verheiratet und hat eine Tochter.

Nach dem Abitur 1976 studierte sie Deutsch und Geschichte auf Lehramt an der Pädagogischen Hochschule in Dortmund. Sie war danach langjährig Lehrerin an der Polizeischule in Selm-Bork und nach 1995 Lehrerin an der Erich-Fried-Gesamtschule in Herne.

Seit 1990 ist Ingrid Fischbach Mitglied der CDU, 1993 wurde sie Mitglied im Kreisvorstand der CDU Herne und von 1999 bis 2007 Kreisvorsitzende der CDU Herne.

Von 1998 bis 2017 war sie Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 2001 bis 2005 war sie stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgruppe Familie, Senioren, Frauen und Jugend der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. Von 2005 bis 2009 Beauftragte für Kirchen und Religionsgemeinschaften der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. Von 2007 bis 2009 Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. Von 2009 bis 2013 war sie stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Ihr Aufgabenfeld umfasste die Themenbereiche Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Arbeit und Soziales, Arbeitnehmer und Kirchen. Sie war zudem stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie im Ausschuss für Arbeit und Soziales.

Seit 17. Dezember 2013 ist Ingrid Fischbach Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit. Am 5. Juli 2017 wurde sie zudem in das Amt der Patientenbeauftragten und Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung berufen.

PSt'in Ingrid Fischbach mit der "Nationalmannschaft Pflege Deutschland"

PSt'in Ingrid Fischbach empfängt die "Nationalmannschaft Pflege Deutschland" im Bundesministerium für Gesundheit. In Ihrem Grußwort hob sie hervor, dass die Nationalmannschaft einen wichtigen Beitrag zu einem positiven Berufsbild leistet.

Quelle: BMG/Schinkel

PSt'in Ingrid Fischbach mit Laura Vosskötter

Laura Vosskötter, die Deutschland bei der Berufe-Weltmeisterschaft Worldskills in Abu Dhabi vertritt, drückt Frau PSt'in Ingrid Fischbach besonders fest die Daumen.

Quelle: BMG/Schinkel

Ingrid Fischbach hält Grußwort zu 30 Jahre Deutsche AIDS-Stiftung

Im Grußwort zu 30 Jahren Deutsche AIDS-Stiftung hob Ingrid Fischbach die Wichtigkeit der Arbeit der Stiftung hervor und dankte den Stiftern, Spendern sowie den ehrenamtlich wirkenden Menschen für ihr Engagement - 12.07.2017

Quelle: Deutsche AIDS-Stiftung (Foto: Barbara Frommann)

Foto: Ingrid Fischbach und Arthur Abraham vor einem Boxring

Am Rande eines Boxtrainings für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge konnte sich Ingrid Fischbach mit dem Boxweltmeister Arthur Abraham auch über das Thema Prävention austauschen - 24.11.2015

Quelle: BMG

Foto: Gruppenbild der EU-Gesundheitsminister

Zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen aus den anderen EU-Ländern diskutierte Ingrid Fischbach auf dem Informellen Rat der EU-Gesundheitsminister in Luxemburg - 24.09.2015

Quelle: BMG

Foto: Gruppenbild der Beteiligten

Gerne hat Ingrid Fischbach zusammen mit Alfons Hörmann (DOSB-Präsident) und Kirsten Bruhn (Paralympics-Medaillengewinnerin) den Startschuss zu der Aktion "CVJM bewegt" gegeben - 22.07.2015.

Quelle: BMG

Foto: Ingrid Fischbach am Kabinettstisch

In Vertretung für Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe nimmt Ingrid Fischbach einen Kabinettstermin wahr - 30.07.2014.

Quelle: Bundesregierung/Steffen Kugler

Foto: Gruppenbild mit Minister Gröhe und den beiden Staatssekretärinnen

Der neue Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe ernennt Annette Widmann-Mauz und Ingrid Fischbach zu Parlamentarischen Staatssekretärinnen im Bundesministerium für Gesundheit - 17.12.2013.

Quelle: BMG/Recktenwald