Pflegeleistungs-Helfer

Ab dem 1. Januar 2017 werden Pflegebedürftige von Pflegestufen in neue Pflegegrade übergeleitet. Durch den Pflegeleistungs-Helfer können sich Pflegebedürftige und ihre Angehörigen ab sofort informieren, in welchen Pflegegrad sie übergeleitet werden und wie sich die Leistungen verändern.

Foto: Ein Pflegepersonal kümmert sich um einen Pflegebedürftigen

Versicherte in der Pflegeversicherung

Hier erfahren Sie, welche Formen der Pflegeversicherung es gibt, wer versicherungspflichtig ist und welche Zusatzversicherungen angeboten werden.

Foto: Mehrere ein Euro Stücke aufeinander gestapelt

Finanzierung der Pflegeversicherung

Wie hoch sind die Beiträge? Wo liegt die Beitragsbemessungsgrenze? Wie sieht die Finanzierung bei einer privaten Pflege-Pflichtversicherung aus? Antworten finden Sie hier.

Foto: Eine Ärztin blickt in die Kamera. Hinter ihr ein Arzt mit Pflegern an einem Krankenhausbett.

Qualität und Transparenz in der Pflege

Gute Pflege muss erkennbar sein. Deshalb werden Qualität und Transparenz in der Pflege fortlaufend verbessert. Erfahren Sie hier, welche Prüfungenkriterien und Standards angewandt werden.

 
Foto: Ein Mann guckt mit eine Lupe auf ein Blatt

Antragstellung, Begutachtung, Einstufung 

Wenn der Pflegefall eintritt, ist einiges zu tun und zu beachten. Wichtig ist, sich schnell mit der Pflegekasse oder einem Pflegestützpunkt in Verbindung zu setzen.

 
Ein älteres Ehepaar in einer Beratungssituation

Beratung im Pflegefall 

Versicherte, die Leistungen der Pflegeversicherung erhalten, haben gegenüber der Pflegeversicherung einen Anspruch auf Pflegeberatung.

Hilfe und Entlastung für pflegende Angehörige

Wer sich dazu entschieden hat, einen nahestehenden Menschen zu Hause zu pflegen, wird von der Pflegeversicherung dabei unterstützt.