Der Besucherdienst im BMG

Das Bundesministerium für Gesundheit bietet für Besuchergruppen Informationsgespräche an. Wir empfangen in Berlin und an unserem ersten Dienstsitz in Bonn, interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich über Gesundheitspolitik informieren wollen. Dazu zählen politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus den Wahlkreisen der Abgeordneten des Deutschen Bundestages, die an einer Bildungsreise des Bundespresseamtes nach Berlin teilnehmen, Gruppen aus der Zivilgesellschaft, die im Bereich Gesundheit oder Pflege aktiv sind, sowie Schülerinnen, Schüler und Studierende. Eine Besuchergruppe sollte mindestens 15 und maximal 50 Personen umfassen.

Besucherraum von innen mit Stuhlreihen

Bei Ihrem Besuch lernen Sie die Struktur, Aufgaben und Arbeitsweise des Ministeriums kennen. Im Regelfall bieten wir einen Vortrag mit allgemeinen Informationen möglichst mit Blick auf aktuelle gesetzliche Regelungen, zum Beispiel aus den Bereichen Pflege, Gesundheit und Prävention oder Digitalisierung an.

Eingang vom Besucherzentrum des BMG

Ein Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit dauert etwa 90 Minuten und kann montags bis freitags zwischen 10.00 und 14.00 Uhr stattfinden. Den Eingang zum Besucherzentrum in Berlin finden Sie in der Johannisstraße (Ecke Friedrichstraße).

Was Sie zur Anmeldung wissen sollten:

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Besucherdienst des BMG. Soweit möglich, werden wir Ihren Besuchswunsch gerne erfüllen. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir in Einzelfällen Absagen aufgrund hohen Besucheraufkommens nicht ausschließen können. Bitte geben Sie uns Gelegenheit, Ihre Anfrage rechtzeitig aufzunehmen. Als zeitlichen Vorlauf empfehlen wir, mindestens vier Wochen einzuplanen.

Vor Ihrem Besuch senden wir Ihnen eine schriftliche Eingangsbestätigung mit weiteren Informationen zu. Die Bestimmungen des Datenschutzes werden selbstverständlich beachtet.

Für Gruppen auf Einladung einer bzw. eines Abgeordneten des Deutschen Bundestages gibt es ein besonderes Verfahren. Bitte melden Sie sich über das Büro des bzw. der jeweiligen Abgeordneten beim Bundespresseamt und geben dort Ihren Besuchswunsch für das Bundesministerium für Gesundheit an.

Kontakt zum Besucherdienst:

Bundesministerium für Gesundheit
Referat Z25 – Besucherdienst
Friedrichstraße 108
10117 Berlin

E-Mail: Besucherdienstinland@bmg.bund(dot)de

Fax: 030/18441-3785