EU-Ratspräsidentschaft

  • Triopräsidentschaft 2021

    Triopräsidentschaft 2021

    Slowenien hat am 1. Juli 2021 von Portugal die EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Gemeinsam bilden Deutschland (2. Halbjahr 2020) Portugal (1. Halbjahr 2021) und Slowenien für 18 Monate eine Triopräsidentschaft. Übergeordnetes Ziel des Dreiervorsitzes ist es, stärker, gerechter und nachhaltiger aus der Corona-Pandemie hervorzugehen. Motto der slowenischen EU-Ratspräsidentschaft ist „Gemeinsam. Widerstandsfähig. Europa.“.


Stand: 01. März 2021
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.