Hinweis zur aktuellen Lage

Aufgrund der Covid-19-Pandemie kann es zu kurzfristigen Änderungen bei den Veranstaltungen und deren Ausführung im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft kommen. Alle Angaben im Kalender stehen daher unter Vorbehalt.

Treffen der Expertengruppe der zuständigen Behörden für Medizinprodukte (CAMD) der Europäischen Union

Das CAMD (Competent Authorities for Medical Devices) Netzwerk der Europäischen Union (EU) wurde ins Leben gerufen, um die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den europäischen Medizinproduktebehörden und damit die Risikobewertung und Überwachung von Medizinprodukten in Europa zu verbessern. CAMD ist eine Dachgruppe, unter der die zuständigen nationalen Behörden in der EU eng zusammenarbeiten, um die Erfüllung der gemeinsamen Aufgaben im Binnenmarkt für Medizinprodukte weiter zu verbessern. Um diese Ziele zu erreichen, koordiniert die CAMD z.B. „Joint Action“-Projekte, die den EU-Mitgliedstaaten helfen sollen, ihre Aufgaben zu erfüllen und bessere Mechanismen für die Zusammenarbeit, Koordination und Arbeitsteilung zu entwickeln.

Dies ist eine nicht öffentliche Veranstaltung des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte.

Weitere Informationen: Competent Authorities for Medical Devices

Stand: 08. Oktober 2020
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.