Hinweis zur aktuellen Lage

Aufgrund der Covid-19-Pandemie kann es zu kurzfristigen Änderungen bei den Veranstaltungen und deren Ausführung im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft kommen. Alle Angaben im Kalender stehen daher unter Vorbehalt.

World Health Summit 2020

In den letzten Jahren stärkte Deutschland sein Engagement für globale Gesundheit, nutzte den G7- und G20-Vorsitz entsprechend und unterstützte multi- und bilaterale Gesundheitspartnerschaften. Es wurde zu einem der stärksten Förderer der WHO und anderer internationaler Organe. Dies bietet eine bedeutende Chance, Maßnahmen bei Entwicklung, Gesundheit, Forschung, Umwelt und Wirtschaft herauszuarbeiten, die alle EU-Mitgliedstaaten zur Erreichung des dritten Nachhaltigkeitsziels umsetzen können. Vor diesem Hintergrund wird das BMG gemeinsam mit seinen Trio-Partnern Portugal und Slowenien eine moderierte Paneldiskussion der Gesundheitsminister und der Gesundheitsministerin gestalten. Ziel ist es, eine Zwischenbilanz der unter der finnischen EU-Ratspräsidentschaft offiziell gestarteten Initiative zur Stärkung der Rolle der EU in der Globalen Gesundheit zu ziehen.

Die Veranstaltung ist öffentlich.

Weitere Informationen: World Health Summit 2020 (Englisch)

Kontakt: BMG - Referat Z23 "Globale Gesundheit", Z23(at)bmg.bund.de

Stand: 25. Oktober 2020
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.