Mail-Adressen

E-Mail

Für eine Anfrage per E-Mail können Sie uns Ihre Nachricht gerne an poststelle(at)bmg.bund.de senden.

Wenn Sie ein De-Mail-Nutzerkonto haben und uns auf diesem Weg eine Mitteilung zukommen lassen möchten, nutzen Sie bitte folgende Adresse:

poststelle(at)bundesgesundheitsministerium.de-mail.de

Falsche BMG Mail-Adressen im Umlauf

Derzeit werden vermehrt E-Mails mit dem Betreff „Corona-Schutz am Arbeitsplatz“ von den Absenderadressen poststelle@bundgesundheitsministerium.com und poststelle@bundesministerium-gesundheit.com versandt. Die E-Mails sind nicht vom BMG. Von einer Öffnung des Anhanges wird insofern abgeraten.

Darüber hinaus kursiert im Internet ein angebliches Dokument des BMG mit dem Titel "Rechtsgrundlage zur Corona-Situation". Auch dieses stammt nicht aus dem BMG.

Außerdem werden vermehrt Fake-E-Mails von dem Absender Poststelle@bmgbund.de mit dem Betreff „Dringende Nachricht des Bundesministeriums für Gesundheit zum Coronavirus“ verschickt. Diese E-Mails kommen nicht vom BMG.

Achten Sie bei vermeintlich sensationellen Nachrichten bitte sehr genau auf die Quelle der Information und überprüfen Sie diese.

Stand: 13. Oktober 2021
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.