Pflegeleistungs-Helfer - Ihr digitaler Ratgeber für Pflegeleistungen

Ihr Ergebnis

Betroffene Personen ohne Pflegestufe und ohne Einschränkung der Alltagskompetenz erhalten keine Leistungen der Pflegeversicherung (privat oder gesetzlich). Wenn sich der Zustand der betroffenen Person seit der letzten Begutachtung so stark verschlechtert, dass der zeitliche Pflegeaufwand höher geworden ist, kann eine erneute Begutachtung beantragt werden und Sie können den Pflegeleistungs-Helfer erneut nutzen.

Stand: 22. Dezember 2016
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.