Publikation

Belastung Dritter durch alkoholbedingte Schäden

Kurzbericht
Informationen
StandJanuar 2016
ArtKurzbericht
Umfang3 Seiten

Mit der Studie „Belastung Dritter durch alkoholbedingte Schäden“ wurden erstmals Schätzungen für den Umfang alkoholbedingter Schäden an Dritten in Deutschland vorgenommen. Dabei wurden Belastungen in drei Bereichen (Folgen des Alkoholkonsums von Schwangeren (fetales Alko-holsyndrom - FAS), alkoholbedingte Verkehrsunfälle und alkoholbedingte Gewaltanwendungen) untersucht.

Die Ergebnisse zeigen, dass (missbräuchlicher) Alkoholkonsum zu schwerwiegenden Schäden für die Gesellschaft führt. Einzelheiten ergeben sich aus dem Kurzbericht sowie dem Abschlussbericht, der hier als PDF-Datei zum Download zur Verfügung steht.

PDF, 78 KB

herunterladen

nur als Download verfügbar