Anbieter und Innovatoren

Als Anbieter und Innovator spielen Sie eine wichtige Rolle für den Erfolg der Zukunftsregion. Ihre digitalen Versorgungsangebote wie Apps für Smartphones oder Web-Anwendungen können erstmals innerhalb der Zukunftsregion in eine breite Praxisanwendung gebracht werden. Damit werden wichtige Erkenntnisse zum Einsatz in der Gesundheitsversorgung gewonnen. Sie tragen aktiv zur Weiterentwicklung und Digitalisierung des Gesundheitssystems bei.

Im ersten Auswahlverfahren wurden digitale Versorgungsangebote über ein wettbewerbliches Vergabeverfahren gewonnen. Diese digitalen Versorgungsangebote in Form von Apps für Smartphones oder Webanwendungen können Patientinnen und Patienten beim Selbstmanagement ihrer chronischen Erkrankung unterstützen. Es handelt sich um CE-zertifizierte, digitale Medizinprodukte für Diabetes mellitus oder chronische Schmerzen wie Migräne und Kopfschmerz.

Im zweiten Auswahlverfahren wurden digitale Versorgungsangebote über ein wettbewerbliches Vergabeverfahren gewonnen, welche Patientinnen und Patienten mit Rückenschmerzen unterstützen. Diese werden seit April 2021 von Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten gemeinsam mit ihren Patientinnen und Patienten in der Zukunftsregion erprobt.

Im dritten Auswahlverfahren wurden über ein wettbewerbliches Vergabeverfahren digitale Versorgungsangebote zur Unterstützung der Organisation der Sorgearbeit bzw. des Pflegealltags gewonnen.  Diese sollen voraussichtlich ab Ende 2021 gemeinsam mit Personen mit Pflege- und/oder Unterstützungsbedarf und Angehörigen oder sonstigen an der Versorgung und Betreuung beteiligten Personen in der Zukunftsregion erprobt werden.

Aktuelles Auswahlverfahren

Aktuell gibt es keine laufenden Ausschreibungen für digitale Versorgungsangebote. Sobald neue Auswahlverfahren starten, finden Sie hier aktuelle Informationen.

Erfahren Sie hier wie Sie als Anbieter oder Innovator an der Zukunftsregion teilnehmen können. Kontaktieren Sie die ZDG-Geschäftsstelle.