Apotheken vor Ort stärken

Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken

Um die Arzneimittelversorgung der Menschen in Stadt und Land auch für die Zukunft zu sichern, haben wir ein Gesetz zur Stärkung der Apotheken vor Ort auf den Weg gebracht. Für Nacht- und Notdienste sollen die Apotheken vor Ort mehr Geld erhalten. Zusätzliche pharmazeutische Dienstleistungen sollen eingeführt und honoriert werden. Über regionale Modellprojekte können Apotheker dann beispielsweise Grippeschutzimpfungen in Apotheken durchführen. GKV-Versicherte mit einer schwerwiegend chronischen Erkrankung sollen mit einer Verschreibung wiederholt (bis zu drei Mal) ein Arzneimittel in der Apotheke abholen können. Der Beruf des Apothekers entwickelt sich dadurch weiter und wird gefördert.