9. gemeinsamer Präventionskongress des BMG und der BVPG zum Thema ,,Prävention und Gesundheitsförderung in der Pflege“

Pflegeeinrichtungen sind ein wichtiges Ziel von Prävention und Gesundheitsförderung, da sowohl Pflegekräfte als auch Pflegebedürftige viel Zeit dort verbringen und mit Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Prävention gut erreicht werden können. Mit dem Präventionsgesetz und dem Leitfaden ,,Prävention in stationären Pflegeeinrichtungen“ des GKV-Spitzenverbandes hat diese Lebenswelt immer mehr an Bedeutung gewonnen.

Der 9. gemeinsame Präventionskongress des BMG und der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG) fand am 2. Dezember 2019 unter dem Motto ,,Prävention und Gesundheitsförderung in der Pflege“ statt. Durch die Veranstaltung konnte ein guter Überblick über bereits erfolgreiche Projekte und Programme in der Pflege gegeben werden und es wurden erste Ergebnisse der ,,Konzertierten Aktion Pflege“ sowie des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes aufgezeigt, aber auch Hindernisse bei der Umsetzung in der Praxis wurden angesprochen. Einzelheiten ergeben sich aus dem Kurzbericht.

Die Kongressdokumentation ist abrufbar unter: https://www.bvpraevention.de/cms/index.asp?inst=newbv&snr=12808  

Kurzbericht Seiten: 4 Stand: Mai 2020

PDF- Datei herunterladen
(nicht barrierefrei, 143 KB)

Stand: 18. Mai 2020
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.