Abschlussbericht "Deutsches FASD Kompetenzzentrum Bayern (Konvergenz FASD)

Alkoholkonsum in der Schwangerschaft kann zu irreversiblen Schäden beim Kind führen. Nach Schätzungen sind in Deutschland circa 800.000 Menschen von Fetalen Alkoholspektrumstörungen (FASD) betroffen, davon circa 130.000 Kinder und Jugendliche. Zur Verbesserung der Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit FASD hat das BMG gemeinsam mit dem Land Bayern die Etablierung eines Deutschen FASD Kompetenzzentrums gefördert. Einzelheiten zu dem Projekt und den entwickelten (digitalen) Tools für betroffene Kinder und Jugendliche, Eltern und Fachkräfte, können Sie dem Kurzbericht und dem Abschlussbericht entnehmen, die hier zum Download zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Webseite.

Broschüre Seiten: 126 Stand: März 2022

PDF-Datei herunterladen (nicht barrierefrei, 5 MB)

Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.