Allergieinformationsdienst – Das Allergieportal

Mit dem Aufbau und der Evaluierung eines online-basierten Allergieinformationsdienstes werden Informationen rund um das Thema Allergien betroffenen Menschen sowie der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Wesentliches Ziel des vom BMG geförderten Projekts war es, ein umfassendes Portal zur Verfügung zu stellen, in welchem relevante Informationen aus der Prävention, der Diagnose, der Therapie und der Forschung aktuell, neutral, qualitätsgesichert und verständlich aufbereitet angeboten werden. Dazu wurde das bereits vorhandene Wissen wissenschaftlich geprüft, gebündelt und um verfügbare neue Erkenntnisse aus der Forschung ergänzt.

Die Angebote des Allergieinformationsdienstes unterstützen Betroffene in einem besseren Umgang mit ihrer Erkrankung und helfen ihnen, Verantwortung für ihr Krankheitsmanagement zu übernehmen und präventiv zu handeln. Mittlerweile suchen pro Monat durchschnittlich 30.000 Menschen auf dem Portal nach Informationen. Das Portal wird durch das Helmholtz Zentrum München fortgesetzt. (www.allergieinformationsdienst.de)

Hier finden Sie den Abschlussbericht zu dem Projekt.

Kurzbericht Seiten: 3 Stand: April 2020

PDF-Datei herunterladen (nicht barrierefrei, 271 KB)

Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.