Aufwand-Nutzen-Abschätzung zum Ausbau und Betrieb bundesweit flächendeckender klinischer Krebsregister

Um eine aussagekräftige onkologische Qualitätsberichterstattung für Leistungserbringer, Entscheidungsträger und Patienten zu erreichen, haben die Beteiligten des Nationalen Krebsplans einen flächendeckenden Ausbau der bisher nur in einigen Bundesländern etablierten klinischen Krebsregister für notwendig erachtet. Um den möglichen Mehrwert der flächendeckenden Etablierung zu untersuchen und die dafür erforderlichen Mehrkosten zu kalkulieren, wurde vom Bundesministerium für Gesundheit ein wissenschaftliches Gutachten in Auftrag gegeben.

Fachgutachten Seiten: 203 Stand: Juli 2010

PDF- Datei Herunterladen
(nicht barrierefrei, 2 MB)

nur als Download verfügbar

Stand: 01. Juli 2010
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.