Corona und Sucht

Die Auswirkungen der COVID 19 Pandemie auf die Themenfelder Substanzkonsum, Sucht und Suchthilfe sind bereits Gegenstand zahlreicher nationaler und internationaler Studien. Um einen Überblick zu erhalten und zu klären, welche Forschungslücken und Forschungsbedarfe bestehen, wurde das Projekt „Forschungsaktivitäten zu den Auswirkungen von COVID-19 auf den Substanzkonsum, die Entwicklung von Verhaltenssüchten sowie das Suchthilfesystem“ durchgeführt. Es liefert einen systematischen Überblick über aktuell laufende und bereits beendete Forschungsprojekte.

zum Kurzbericht

Informationen:
Artikel-Nr.
Stand Juni 2021
Art Abschlussbericht
Umfang 65 Seiten

PDF- Datei

(barrierefrei , 1 MB)

Herunterladen

nur als Download verfügbar

Stand: 03. Februar 2017