Dissemination und nachhaltige Implementierung von (Online-) Präventionsmaßnahmen für missbräuchlichen Substanzkonsum bei Studierenden (DIOS)

Im Rahmen der BMG-Förderlinie „Prävention von riskantem Substanzkonsum unter Studierenden“ wurden im Zeitraum von 2013-2016 drei verschiedene Präventionsansätze entwickelt. Mit dem Vorhaben DIOS wurde nun untersucht, ob diese nachhaltig an Hochschulen umgesetzt werden können.

Die webbasierten Präventionskonzepte wurden auf Grundlage einer erarbeiteten Implementierungsstrategie an zehn Hochschulen erprobt. Zusätzlich wurde ein Handbuch veröffentlicht, das die DIOS-Präventionsangebote beschreibt und Hilfestellungen bei deren Umsetzung an den Hochschulen gibt. Das Projekt zeigt deutlich die positive Wirkung der Präventionsmaßnahmen an der Hochschule. Es liegt daher im eigenen Interesse jeder Hochschule, wirksame Präventionsmaßnahmen in ihren Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung zu verankern.

Der Abschluss- und der Kurzbericht (PDF, nicht barrierefrei, 73 KB) (PDF-Datei) stehen hier zum Download zur Verfügung.

Abschlussbericht Seiten: 180 Stand: März 2018

PDF- Datei herunterladen
(nicht barrierefrei, 6 MB)

Stand: 31. März 2018
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.