Drogen- und Suchtbericht 2002

Suchtprobleme sind in unserer Gesellschaft noch immer eine enorme gesundheits- und sozialpolitische Herausforderung. Sie verursachen für Betroffene und deren Angehörige viel Leid und für die Gesellschaft hohe und teilweise vermeidbare Kosten. In Deutschland besteht ein Anspruch auf Hilfe und diesem Anspruch wird durch ein differenziertes Suchtund Drogenhilfesystem mit vielfältigen Angeboten für Menschen mit Suchtproblemen entsprochen. Wir stehen mit diesem Behandlungssystem europa- und weltweit ganz vorn. Doch gibt es weiterhin Defizite in der Erreichbarkeit und in der Behandlung von Suchtkranken und von Menschen, die stark suchtgefährdet sind. Außerdem setzt das Hilfesystem insgesamt zu spät ein.

Broschüre Seiten: 148 Stand: Mai 2002

PDF- Datei Herunterladen
(nicht barrierefrei, 960 KB)

nur als Download verfügbar

Stand: 01. Mai 2002
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.