Entwicklung, Umsetzung und Evaluation einer Nationalen Aufklärungs- und Kommunikationsstrategie zu Diabetes mellitus

Das Bundesgesundheitsministerium fördert seit 2016 die „Entwicklung, Umsetzung und Evaluation einer Nationalen Aufklärungs- und Kommunikationsstrategie zu Diabetes mellitus“ in der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Ziel des Projektes ist es, in den drei Handlungsfeldern (1) „Diabetes vermeiden“, (2) „Diabetes früh erkennen“ und (3) „Diabetes gut behandeln“ ein qualitätsgesichertes Aufklärungsangebot zu entwickeln. Es sollen damit die Grundlage für gesundheitsrelevante Bewusstseins-, Einstellungs- und Verhaltensänderungen in der Bevölkerung gelegt und diesbezüglich die Gesundheitskompetenz in der Allgemeinbevölkerung und bei besonderen Zielgruppen gesteigert werden.

Weitere Informationen finden sich in dem Kurzbericht des Projektes und auf Webseite der Diabetes-Aufklärungsstrategie.

Informationen:
Artikel-Nr.
Stand Juni 2020
Art Abschlussbericht
Umfang 23 Seiten

(barrierefrei , 420 KB)

Herunterladen

PDF- Datei

bestellen

Stand: 03. Februar 2017