Evaluation zu den Wechselwirkungen zwischen der Leistungserbringung in der (teil-)stationären Pflege und der zusätzlichen Betreuung und Aktivierung nach § 87b SGB XI

In vorliegender Studie wurden die Wechselwirkungen zwischen der Leistungserbringung in der voll- und teilstationären Pflege und der zusätzlichen Betreuung und Aktivierung untersucht. Im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit hat die Forschungsgemeinschaft GMS Dr. Jung GmbH und ARIS-Umfrageforschung im Zeitraum von März bis September 2015 Leistungskräfte, Pflegekräfte sowie zusätzliche Betreuungskräfte verschiedener teil- und vollstationärer Einrichtungen befragt.

Studie Seiten: 119 Stand: November 2015

PDF- Datei herunterladen
(nicht barrierefrei, 2 MB)

Stand: 01. November 2015
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.