SHIFT PLUS - Weiterentwicklung und Evaluation des Suchthilfe-Familien-Trainings für drogenabhängige Eltern

Mit dem Projekt SHIFT-PLUS wurde das bestehende SHIFT-Elterntraining für die Gruppe drogenabhängiger Eltern mit Kindern bis acht Jahren adaptiert. Die Maßnahme spricht Mütter und Väter unabhängig von der konsumierten illegalen Substanz an und bezieht ihre Angehörigen und Kinder direkt in die Intervention ein, um die Familiendynamik nachhaltig zu verbessern. Eltern sollen durch die Intervention zudem dabei unterstützt werden, ihre Substanzabstinenz zu stabilisieren und weitere Hilfen in Anspruch zu nehmen.

zum Kurzbericht

Abschlussbericht Seiten: 100 Stand: September 2021

PDF-Datei herunterladen (barrierefrei, 3 MB)

Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.