Versorgungsepidemiologische Analyse der medizinischen Kinder- und Jugendversorgung in Deutschland

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. hat eine versorgungsepidemiologische Analyse der Kinder- und Jugendmedizin in Deutschland durchgeführt. Dabei wird insbesondere die geografische Verteilung der pädiatrischen Leistungserbringer gezeigt und auf regionaler Ebene sichtbar gemacht, wie viele Kinder und Jugendliche durch pädiatrische Arztpraxen und Krankenhäuser versorgt werden. Auf diesen Daten und auf Umfragen bei Expertinnen und Experten basierend wurden Empfehlungen erarbeitet, wie künftig die kinder- und jugendmedizinische Versorgung weiterentwickelt werden kann.

Zu diesem Abschlussbericht liegt auch ein Kurzbericht zum Download (PDF, nicht barrierefrei, 64 KB) (PDF, 65 KB) vor.

Abschlussbericht Seiten: 104 Stand: Mai 2016

PDF- Datei Herunterladen
(nicht barrierefrei, 7 MB)

nur als Download verfügbar

Stand: 31. Mai 2016
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.