RSS Newsfeed

Das Bundesministerium für Gesundheit bietet Ihnen eine Auswahl seines Internetangebots auch über RSS-Feeds an. Dieser kostenlose Dienst ermöglicht es Ihnen, immer über die Neuigkeiten aus dem Ministerium auf dem Laufenden zu bleiben und keine Nachricht zu verpassen.

Um die RSS-Nachrichten des BMG zu abonnieren, laden Sie bitte einen RSS-Reader Ihrer Wahl herunter. Fügen Sie dort die gewünschten URLs der nachfolgenden Links (z.B. durch Rechtsklick, dann Link kopieren) manuell ein:

Bitte beachten!

Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Ein Download, Installation und Gebrauch erfolgt auf eigenes Risiko. Bei Fragen zum RSS-Reader wenden Sie sich bitte an den von Ihnen gewählten Anbieter. Für das Download-Produkt ist allein der Anbieter verantwortlich.

Alternativ können Sie RSS-Feeds auch mit Ihrem eigenen E-Mail-Programm lesen. Viele Mailprogramme (zum Beispiel Microsoft Outlook ab Version 2007 und Mozilla Thunderbird) enthalten ebenfalls eine RSS-Reader-Funktion. Eine Anleitung zur Einrichtung des Reader finden Sie in den Hilfeseiten der jeweiligen E-Mail-Programme.

Stand: 09. Mai 2022
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.