Gesundheitswesen

  • Foto: Stetoskop, Unterlagen, Stift

    Die deutsche Gesundheitswirtschaft ist eine dynamische Wirtschaftsbranche mit hoher Innovationskraft und erheblicher ökonomischer Bedeutung für den Standort Deutschland. Ein Überblick über die verschiedenen Bereiche der Branche und ihre wirtschaftliche Bedeutung für die Bundesrepublik Deutschland.

  • Weltweite Zusammenarbeit mit Organisationen und Initiativen ist wichtiger Bestandteil moderner Gesundheitspolitik.

  • Die Gesundheitsberichterstattung des Bundes (GBE) beschreibt das Gesundheitswesen in Deutschland.

  • Mehr als zehn Prozent aller Erwerbstätigen arbeiten in Gesundheitsberufen. Was sind eigentlich Gesundheitsberufe?

  • Hier erfahren sie, wie Ärzte und Krankenkassen selbstständig das Gesundheitswesen organisieren

  • Die Gesundheitsziele sind ein ergänzendes Steuerungsinstrument im Gesundheitswesen.

  • Medizinprodukte sind Instrumente, Apparate, Vorrichtungen, Software, Stoffe oder andere Gegenstände mit medizinischer Zweckbestimmung.

  • Foto: Das Dienstgebäude des Bundesgesundheitsministeriums in der Berliner Friedrichstraße; am Gebäude fährt eine Straßenbahn vorbei

    Hier finden Sie eine Übersicht zu den Kompetenzen und Behörden im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.

Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.