Zusammen gesund leben in Familie und Schule. Ein Präventionskonzept zur Förderung gewichtsbezogener Verhaltensweisen in den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen (FamiliePlus)

Durchführende Organisation

Universität Konstanz

Laufzeit

01.2020 – 12.2022

Kurzbeschreibung der Maßnahme

Im Rahmen eines Multi-Setting Ansatzes wird mit FamiliePlus ein Prä­ventionskonzept zur Förderung gewichtsbezogener Verhaltensweisen (körperliche Aktivität, sedentäres Verhalten, Ernährung, Schlaf) für Fa­milien entwickelt, evaluiert und in drei Kommunen implementiert. Fa­miliePlus ist partizipativ, adressiert Verhaltensweisen und Alltagsrouti­nen der gesamten Familie und integriert Interventionsmaßnahmen, die im Setting Schule durchgeführt werden. Durch die Verknüpfung der für Kinder undJugendliche relevanten Lebenswelten Familie und Schule wird eine nachhaltige Veränderung der Verhaltensweisen erreicht. Mit Hilfe der bundesweit agierenden Plattform Ernährung und Bewegung (peb) wird ein Netzwerk aus kommunalen Gesundheitsmoderatorinnen und -moderatoren aufgebaut, das für eine nachhaltige Implementierung von FamiliePlus sorgt.

Kontaktdaten

Prof. Dr. Martina Kanning
Universität Konstanz
Universitätsstraße 10
78464 Konstanz
Tel.:  07531 – 88 31 54
E-Mail: martina.kanning(at)uni-konstanz.de

Stand: 08. Oktober 2021
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.