Modellprojekt zur Einbeziehung von Familien als Zielgruppe in Maßnahmen der Prävention von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen – Evaluation (MÜKE)

Durchführende Organisation

nexus Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung e.V

Laufzeit

01.2020 – 02.2023

Kurzbeschreibung der Maßnahme

 

Das Vorhaben führt eine formative, partizipative und aktivierende Evaluation von zwei Praxisprojekten zur Einbindung der Familien bei Maßnahmen der Prävention von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen (NetFami www.hs-gesundheit.de/dag/studienbereich-evidence-based-health-care/netfami und FamiliePlus www.projektfamilieplus.de) durch. Hierfür werden diese nach einer einheitlichen methodischen Vorgehensweise nach allgemeinen, übergeordneten Kriterien guter Praxis untersucht. Zentrale Aufgaben des Vorhabens ist es, Erfolgsfaktoren zu bestimmen, welche die Wirksamkeit, Übertragbarkeit und Nachhaltigkeit von Maßnahmen zur Einbeziehung von Eltern und Familien ausmachen. Aus der Bewertung sollen Handlungsempfehlungen abgeleitet werden.

 

Kontaktdaten

Prof. Dr. Christiane Dienel Nexus  Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung e.V.
Wildenowstr. 38
12203 Berlin
Tel.: 030 – 31 80 54
E-Mail: christiane.dienel(at)nexusinstitut.de 

Stand: 08. Oktober 2021
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.