Paket zur G20 Krisensimulationsübung

Während des G20-Gesundheitsministertreffens am 19. und 20. Mai 2017 in Berlin führten die Ministerinnen und Minister gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Weltgesundheitsorganisation und der Weltbank eine Krisensimulationsübung durch. Die erfolgreiche Übung war einzigartig in diesem Kontext. Das Interesse an der Nutzung der entwickelten Übungsmaterialien für weitere Krisensimulationsübungen ist groß. Vor diesem Hintergrund wurde das „5C-Gesundheitskrisenübungs-Paket“ entwickelt.

Der Name "5C-Gesundheitskrisenübung“ bezieht sich auf fünf Themen im Bereich globales Gesundheitskrisenmanagement, die im Englischen mit „C“ beginnen und in der Übung behandelt werden: communication (Kommunikation), collaboration (Kollaboration), contributions (Beiträge), coordination (Koordination) und compliance (Compliance).

Ziel des Pakets ist es, die Unterlagen der 5C-Gesundheitskrisenübung für diejenigen verfügbar zu machen, die eine ähnliche Simulationsübung zu globalem Gesundheitskrisenmanagement durchführen möchten.

Das Paket enthält die folgenden Unterlagen in englischer Sprache:

1.    Handbuch (Download - PDF, 1,51 MB)
2.    Filme
(Link zur Filmliste bei YouTube)
3.    Zusätzliche Materialen

       (Zeitung Download - PDF, 3,56 MB, Postkarte Download - PDF, 1,91 MB)
4.    Faktenblatt des fiktiven Landes „Anycountry“
(Download - PDF, 196 KB)
5.    Glossar
(Download - 116 KB)
6.    Beispielagenda für die Simulationsübung
(Download - PDF, 22 KB)
7.    Nutzungsbedingungen
(Download - PDF, 120 KB)

Während viele Materialen unverändert geblieben sind, wurden Verweise auf die G20 entfernt. Hierdurch soll es anderen Nutzern erleichtert werden die Materialen für ihre eigene Übung zu verwenden und bei Bedarf an den spezifischen Kontext und die jeweilige Zielgruppe anzupassen.