• Bundesminister Prof. Karl Lauterbach im Gespräch mit einer Holocaustüberlebenden und Bewohnerin der Tages- und Nachtpflegestätte „EL-JANA“ in Berlin.

    Bundesminister Prof. Karl Lauterbach hat die Tages- und Nachtpflegestätte „EL-JANA“ in Berlin besucht. Er sprach dort mit pflegebedürftigen Überlebenden der Shoah, die nach dem russischen Angriffskrieg aus der Ukraine evakuiert und aufgenommen wurden. Deutschland habe ihnen gegenüber eine „besondere moralische Verpflichtung“, sagte der Minister während des Besuchs, „Für Gäste und Freunde aus der Ukraine, die Opfer des brutalen Angriffskrieg geworden sind, gibt es die gleiche Versorgung wie für gesetzlich Versicherte.“

  • Bundesgesundheitsminister Prof. Lauterbach hat sich mit Vertretern und Vertreterinnen der Leistungserbringer in der Pflege getroffen, um über wichtige Maßnahmen zum Schutz der Menschen in Pflegeeinrichtungen zu beraten. Als Kurzfristmaßnahmen empfiehlt der Minister die 4. Impfung jetzt viel stärker zu nutzen und Besuchern möglichst nur mit FFP2-Maske sowie negativem Corona-Test den Zutritt zu Pflegeeinrichtungen zu gewähren.

  • Pipette - Test auf Virus

    Seit Mai 2022 sind erste Fälle von Affenpocken in Deutschland und weiteren Ländern außerhalb Afrikas bekannt geworden. Die meisten Erkrankungen verlaufen relativ mild und eine Gefahr für die Gesundheit der breiten Bevölkerung in Deutschland wird nach derzeitigen Erkenntnissen als gering eingeschätzt. Hier erfahren Sie alles Wichtige.

  • Krankenhausflur mit Menschen

    Bundesgesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach, hat die „Regierungskommission für eine moderne und bedarfsgerechte Krankenhausversorgung“ berufen. Die im Koalitionsvertrag vorgesehene Kommission ist mit 17 Expertinnen und Experten aus der Versorgung , der Ökonomie, der Rechtswissenschaften und einem Koordinator besetzt.

Bundesgesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach im Gespräch
Bundesgesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach

Deutschland hat ein sehr starkes Gesundheitswesen, das haben wir in der Coronakrise gezeigt. Diese Stärke müssen wir jetzt erneut einsetzen.

Bundesgesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach

Hier erfahren Sie alles rund um die aktuelle Pflegepolitik, unsere Schwerpunkte in der Prävention von Krankheiten und Informationen rund um das Gesundheitswesen in Deutschland.

Ausbildung, aktuelle Forschung und Aufgaben

Wir stellen uns vor.
Dienstgebäude in Bonn (links) und Berlin (rechts)
  • Foto: Blick von oben auf eine Gruppe von Menschen, die in die Kamera schauen
    Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Ausbildung und Praktikum beim BMG und Karrieremöglichkeiten bei der EU.
  • Ein junger Wissenschaftler mit weißem Kittel und Handschuhen hält ein Becherglas mit einer blauen Flüssigkeit in die Höhe
    Wie alle Ministerien benötigt auch das BMG wissenschaftliche Erkenntnisse und Entscheidungshilfen, um seine Fachaufgaben sachgerecht erfüllen zu können. Diese Erkenntnisse liefert die Ressortforschung.
  • Dienstgebäude in Bonn (links) und Berlin (rechts)
    Das Bundesministerium für Gesundheit ist für eine Vielzahl von Politikfeldern zuständig.
    Adressen und Telefonnummern des Bundesministeriums für Gesundheit in Bonn und Berlin finden Sie hier.
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.