Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung – Modellprojekt des Bundesministeriums für Gesundheit „Frühe Intervention beim Pathologischen Glücksspielen“

Pathologisches Glücksspiel ist ein schon seit vielen Jahren beschriebenes Phänomen, das aber erst in jüngerer Zeit aufgrund seiner zunehmenden epidemiologischen Verbreitung eine (Wieder-)Entdeckung als nicht stoffgebundene Sucht erfährt. Der Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung des Modellprojekts „Frühe Intervention beim Pathologischen Glücksspielen“ beleuchtet dies näher.

Abschlussbericht Seiten: 115 Stand: Dezember 2010

PDF- Datei herunterladen
(nicht barrierefrei, 576 KB)

nur als Download verfügbar

Stand: 01. Dezember 2010
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.