Deutsche Nationale Punkt Prävalenzstudie zu nosokomialen Infektionen und Antibiotika-Anwendung

Die erste nationale Prävalenzstudie zu nosokomialen Infektionen (NI) und zur Antibiotika-Anwendung (ABA) in Deutschland in repräsentativ ausgewählten Krankenhäusern wurde 1994 durchgeführt. Auch in vielen anderen europäischen Ländern wurden in den letzten 20 Jahren einmalig oder mehrmals nationale Prävalenzstudien organisiert. Inzwischen hat das European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC) ein einheitliches europäisches Protokoll für die Durchführung von Punkt-Prävalenzstudien (PPS) erarbeitet, es in einer Pilotstudie getestet und alle europäischen Länder aufgefordert, im Zeitraum 2011/12 nationale PPS zum Vorkommen von NI und zur ABA durchzuführen.

Kurzbericht Seiten: 2 Stand: August 2013

PDF- Datei herunterladen
(nicht barrierefrei, 71 KB)

nur als Download verfügbar

Stand: 01. August 2013
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.