Förderung der Personal- und Sachkosten der Geschäftsstelle des Nationalen Aktionsbündnisses für Menschen mit Seltenen Erkrankungen (NAMSE)

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Allianz Chronisch Seltener Erkrankungen (ACHSE e.V.) das Nationale Aktionsbündnis für Menschen mit Seltenen Erkrankungen (NAMSE) gegründet. Durch die Geschäftsstelle des NAMSE erfolgt die intensive und wissenschaftlich-inhaltlich umfangreiche Begleitung der Gremien. Der Kurzbericht über die Förderphase von 2016 bis 2018 gibt einen Einblick in die Arbeit der Geschäftsstelle.

Kurzbericht Seiten: 6 Stand: Dezember 2019

PDF- Datei herunterladen
(nicht barrierefrei, 185 KB)

nur als Download verfügbar

Stand: 09. Dezember 2019
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.