Gesundheitspolitisches Satelliten-Symposium „DIGITALE INNOVATIONEN IM GESUNDHEITSSYSTEM - GESUNDHEITSPOLITIK UND VERSORGUNGSFORSCHUNG IM DIALOG"

Digitale Innovationen sind ein wichtiger Baustein zur Weiterentwicklung des Gesundheitssystems. Sie eröffnen Möglichkeiten zur präziseren Prävention, Diagnostik und Therapie. Das Bundesministerium für Gesundheit möchte dazu beitragen, diese Potentiale besser zu nutzen und digitale Innovationen schneller in die Versorgung zu bringen. Vor diesem Hintergrund fand angrenzend an den Deutschen Kongress für Versorgungsforschung am 10. Oktober 2018 ein gesundheitspolitisches Satelliten-Symposium zum Thema „Digitale Innovationen im Gesundheitssystem – Gesundheitspolitik und Versorgungsforschung im Dialog“ in Berlin statt. Im Rahmen des Symposiums wurden die mit der Digitalisierung verbundenen Chancen, ebenso wie die auftretenden Herausforderungen aus den Perspektiven von Politik, Leistungserbringern, Kostenträgern, Versorgungsforschung, Patientinnen und Patienten sowie am konkreten Beispiel der Kardiologie beleuchtet.

Kurzbericht Seiten: 3 Stand: Dezember 2019

PDF- Datei herunterladen
(barrierefrei, 92 KB)

Stand: 02. Dezember 2019
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.