Kinder aus suchtbelasteten Familien: Entwicklung und Erprobung eines internetbasierten Schulungsmoduls

Fachkräfte im Gesundheitssystem sind in der Beratung von gesundheitlich schwer und/oder chronisch belasteten Menschen mit Kindern häufig damit konfrontiert, auch psychische und gesundheitliche Belastungen von Kindern bzw. deren Versorgungsbedarf einzuschätzen und sie ggf. an weitere Hilfesysteme zu vermitteln. Im Rahmen eines Projekts wurde daher ein internetbasiertes Schulungsmodul für Fachkräfte, die gesundheitlich belastete Eltern versorgen, exemplarisch für den Bereich der Suchthilfe entwickelt und erprobt.

Weitere Einzelheiten können Sie dem Kurz- (PDF, nicht barrierefrei, 155 KB) und Abschlussbericht sowie dem Evaluationsbericht (PDF, nicht barrierefrei, 518 KB) entnehmen, die hier zum Download zur Verfügung stehen.

Abschlussbericht Seiten: 20 Stand: März 2019 Artikel-Nr.: BMG-P-07055

PDF- Datei herunterladen
(nicht barrierefrei, 378 KB)

nur als Download verfügbar

Stand: 22. März 2019
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.