Kurzbericht "Qualitätsentwicklung in der Selbsthilfe für MSM, die psychoaktive Substanzen im sexuellen Setting konsumieren (Quapsss)"

Mit dem Projekt „Qualitätsentwicklung in der Selbsthilfe für MSM, die psychoaktive Substanzen im sexuellen Setting konsumieren (Quapsss)“ konnte das Hilfesystem für drogenkonsumierende MSM (Männer, die Sex mit Männern haben) weiter verbessert werden. Der verfolgte Ansatz der Selbsthilfe gestützt durch therapeutische Impulse erwies sich als geeignet und wirksam. Das Projekt hat damit einen integrativen Ansatz für Gruppen von MSM, die psychoaktive Substanzen im sexuellen Setting konsumieren und ihre Lebensumstände verbessern wollen, hervorgebracht.

Die im Projekt entwickelte Handreichung „Handbuch zur Durchführung von quapsss-Gruppen für ChemSex praktizierende Männer*" kann im Internet abgerufen werden.

Weiterführende Informationen können Sie dem Abschlussbericht entnehmen.

Kurzbericht Seiten: 5 Stand: Juli 2022

PDF-Datei herunterladen (barrierefrei, 95 KB)

Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.