Versorgung psychisch kranker Kinder und Jugendlicher in Deutschland - Workshop zur Priorisierung von Handlungsfeldern

Am 11. April 2018 veranstaltete die Aktion Psychisch Kranke (APK) einen Workshop mit dem Titel "Versorgung psychisch kranker Kinder und Jugendlicher in Deutschland – Workshop zur Priorisierung von Handlungsfeldern" im Kunstmuseum Bonn.

Ziel des Workshops war der Einstieg in eine konsensorientierte Diskussion und Priorisierung von  Handlungsfeldern zur Entwicklung von Empfehlungen zur Weiter-entwicklung der Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit psychischen Erkrankungen und zur Prävention seelischer Erkrankungen im Kindesalter auf der Basis einer umfassenden Analyse der Versorgung. Der Workshop wurde unter breiter Beteiligung relevanter Sachverständiger und Institutionen durchgeführt. Zu vorab mit dem BMG abgestimmten, vorrangigen Einzelthemen wurden von den Teilnehmenden Handlungsfelder identifiziert und erste Vorschläge für Handlungsempfehlungen ausgearbeitet.

Einzelheiten ergeben sich aus dem Kurz- und Abschlussbericht (PDF, nicht barrierefrei, 112 KB)(PDF-Datei), die hier zum Download zur Verfügung stehen.

Kurzbericht Seiten: 3 Stand: Mai 2018

PDF- Datei herunterladen
(nicht barrierefrei, 50 KB)

Stand: 31. Mai 2018
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.