Abschlussbericht "Lebenssituation von erwachsenen Geflüchteten in Deutschland. Repräsentative Erhebung zur Verbreitung des Substanzkonsums in Einrichtungen der Flüchtlingshilfe (LOGIN)"

Die Zuwanderung von Geflüchteten stellt eine Herausforderung für die verschiedenen Bereiche der gesundheitlichen Versorgung dar, dies gilt auch für die Suchthilfe. Mit den Ergebnissen des Projekts "Lebenssituation von erwachsenen Geflüchteten in Deutschland. Repräsentative Erhebung zur Verbreitung des Substanzkonsums in Einrichtungen der Flüchtlingshilfe (LOGIN)" liegen systematische Erkenntnisse zur Prävalenz des Substanzkonsums und den daraus folgenden Hilfebedarfen, zur Nutzung von Hilfsangeboten von erwachsenen Geflüchteten mit einem Substanzkonsum, Informationen zu den konsumierten Substanzen und den Konsumformen sowie Handlungsempfehlungen für eine bessere Versorgung vor. Einzelheiten zu dem Projekt können Sie dem Kurzbericht und dem Abschlussbericht entnehmen, die hier zum Download zur Verfügung stehen.

Abschlussbericht Seiten: 82 Stand: April 2022

PDF-Datei herunterladen (barrierefrei, 1 MB)

Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.