Publikation

Erprobung eines Medikationsplans in der Praxis hinsichtlich der Akzeptanz und Praktikabilität - Projekt "PRIMA"

Kurzbericht
Informationen
StandDezember 2017
ArtKurzbericht
Umfang3 Seiten

Im Rahmen des Aktionsplans 2013-2015 war u. a. die Einführung eines patientenbezogenen, bundeseinheitlichen Medikationsplans als Instrument zur Risikoreduktion in der Arzneimittel­versorgung sowie die Förderung von drei Modellprojekten zur Erprobung von Akzeptanz und Praktikabilität in der Praxis vorgesehen. Dazu wurden vom Bundesministerium für Gesund­heit nach wissenschaftlicher Begutachtung drei Forschungsprojekte ausgewählt und finanziell gefördert. Die Projekte wurden von der Bundesvereinigung Deutscher Apotheker­verbände (ABDA) dem Klinikum Fürth und der Universität Witten-Herdecke (Modellregion Erfurt) vom 1. Oktober 2014 bis zum 31. März 2017 durchgeführt. Die folgenden Abschluss- und Kurzbe­richte stellen die Ergebnisse dieser Untersuchungen vor.

PDF, 50 KB

herunterladen

nur als Download verfügbar