Coronavirus-Pandemie (SARS-CoV-2): Chronik bisheriger Maßnahmen und Ereignisse

5. Mai 2021

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn begrüßt das Vorhaben der Weltgesundheitsorganisation, ein Pandemie-Frühwarn-Zentrum in Berlin aufzubauen. Die Welt brauche ein weltweites Frühwarnsystem und eine gute Datengrundlage, um auf die nächste Pandemie besser vorbereitet zu sein.

„Bessere Daten und bessere Analysen sind der Schlüssel zu besseren Entscheidungen.“

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

In Genf kündigte WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus an, dass das Pandemie-Frühwarn-Zentrum noch in diesem Jahr seine Arbeit aufnehmen soll. Ziel des WHO-Hubs ("Global WHO hub for pandemic and epidemic intelligence“) ist die Entwicklung eines globalen Daten-Ökosystems, das die Politik vor, während und nach epidemischen und pandemischen Ereignissen mit aktuellen Erkenntnissen versorgt und relevante Erkenntnisse zur Verfügung stellt.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, der per Video zugeschaltet war, sagte der WHO die volle Unterstützung Deutschlands zu und sprach sich für eine weitere Stärkung der Weltgesundheitsorganisation aus. "Wir müssen uns jetzt auf die nächste Krise fokussieren. Jetzt ist die Zeit zu handeln," so Spahn.

>>zum Statement von Spahn (Youtube WHO)<<

Auch Bundeskanzlerin Merkel rief in einer Videobotschaft dazu auf, zur Vermeidung künftiger Pandemien weltweit enger zusammenzuarbeiten. Sie nannte Berlin einen guten Standort für das WHO-Zentrum. Mit dem Robert Koch-Institut, der Universitätsklinik Charité und dem Hasso-Plattner-Institut finde das Zentrum hier herausragende Partner.

3. Mai 2021

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn geht von einer zügigen Entscheidung über die geplante Verordnung zu den Rechten von Geimpften, Genesenen und tagesaktuell Getesteten aus. „Wir werden den Entwurf in den nächsten Tagen mit Bundestag und Bundesrat diskutieren, so dass wir im Idealfall noch diese Woche entscheiden können,“ teilte der Minister nach den Beratungen des Corona-Kabinetts mit.

Zudem werde die Einreiseverordnung überarbeitet: „Auch hier geht es darum, Getestete und Geimpfte gleichzustellen“, so Spahn. Quarantänepflichten könnten beispielweise für vollständig geimpfte Reiserückkehrer wegfallen - mit der Einschränkung von Rückreisen aus Virusvariantengebieten.

Im Kabinett wurden außerdem Änderungen am Infektionsschutzgesetz beschlossen: „Wir machen ausdrücklich möglich, dass neben Arztpraxen und Impfzentren auch Apothekerinnen und Apotheker den digitalen Impfausweis ausstellen können.“ Eine weitere Änderung soll klarstellen, dass der „Anspruch auf Versorgung nach dem sozialen Entschädigungsrecht bei Impfschäden auch bei Schutzimpfungen gegen das Coronavirus gilt.“ Diese Regelung trete rückwirkend zum 27.12.20 in Kraft. „Das gibt die notwendige Sicherheit für Ärztinnen und Ärzte - aber vor allem für die zu Impfenden“, sagt Spahn.

Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...
Lädt...