Schwerpunkt Krebs

  • Ein Labor in dem eine Frau arbeitet
    Krebs
    Krebs

    Die Krebserkrankungen in Deutschland nehmen nach den Herz-Kreislaufkrankheiten den zweiten Platz in der Rangfolge der Todesursachen ein. Allen Krebsarten ist die bösartige Entwicklung von Körperzellen gemeinsam. Wie Krebs entsteht, ist nicht abschließend geklärt. Neben einer erblichen Veranlagung ist eine Reihe von Faktoren/Risiken bekannt, die mitverursachend für eine Krebserkrankung sind.

    Hier finden Sie einige grundlegende Informationen zum Thema Krebs und weiterführende Links.


  • Foto: Eine Ärztin betrachtet das Röntgenbild eines Brustkorbs
    Krebsregister
    Krebsregister

    Von der Diagnose über den Behandlungsverlauf bis hin zu Rückfällen: Klinische Krebsregister erfassen wichtige Daten im Laufe einer Krebserkrankung, daraus ergeben sich wertvolle Erkenntnisse für eine effektivere Behandlung.


  • Krebsfrüherkennung
    Krebsfrüherkennung

    Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten die Kosten vieler Leistungen zur Früherkennung von Krebs. Erfahren Sie hier, welche Krebsarten abgedeckt sind und was die Untersuchungen umfassen.


  • Foto: Ein Mikroskop in Nahaufnahme
    Nationaler Krebsplan
    Nationaler Krebsplan

    Die Aktivitäten aller an der Krebsbekämpfung Beteiligten sollen wirksam aufeinander abgestimmt werden: Der Nationale Krebsplan ist ein Kooperationsprogramm, dass dies seit 2008 bundesweit gewährleistet.

     


  • Broschüre

    Das Bundesministerium für Gesundheit informiert in der Broschüre zum Nationalen Krebsplan ausführlich über dessen Handlungsfelder, Ziele und Umsetzungsempfehlungen.


Stand: 02. Februar 2018
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.