Technische Spezifikation

Aktuell erarbeitet das Team des Implantateregisters die Spezifikation für die Meldung der Gesundheitseinrichtungen an die Registerstelle des Implantateregisters.
Eine Arbeitsgruppe, in der u. a. die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) , der Bundesverband Gesundheits- IT (bvitg) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) vertreten sind, steht dem Team dabei beratend zur Seite.

Um für alle Interessierten Transparenz zu schaffen, werden die Beratungsgegenstände zeitnah veröffentlicht.

Entity-Relationship-Modell

Das Team des Implantateregisters hat ein Entity-Relationship-Modell (ERM) der Meldung der Gesundheitseinrichtungen an die Registerstelle entworfen. Das Modell ist Gegenstand der Beratungen in der oben genannten Arbeitsgruppe und rechtlich noch nicht bindend. Es wird nach Sitzungen der Arbeitsgruppe fortlaufend aktualisiert.

XML-Spezifikation 

Auf Grundlage des Entity-Relationship-Modells wurde ein Vorabentwurf einer Spezifikation zur Übermittlung der medizinischen Daten von der Gesundeinrichtung an die Registerstelle erstellt. Es handelt sich dabei um eine Diskussionsgrundlage, die kontinuierlich weiterentwickelt wird.

Stand: 29. Oktober 2021
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.