Publikation

Machbarkeitsstudie zur Messung der Leistungsfähigkeit (“Health System Performance Assessment”) des deutschen Gesundheitssystems

Abschlussbericht
Informationen
StandSeptember 2019
ArtAbschlussbericht
Umfang311 Seiten

Den Erkenntnisgewinn über Qualität und Effizienz der deutschen Gesundheitsversorgung zu fördern, ist das Ziel eines systematischen Bewertungsinstrumentes zur Messung der Leistungsfähigkeit und Effizienz des Gesundheitssystems (engl. Health System Performance Assessment - HSPA). Im internationalen Raum setzen immer mehr Länder auf eine systematische Bewertung der Leistungsfähigkeit und Effizienz ihrer Gesundheitssysteme mittels geeigneter Indikatoren und Datengrundlagen. Auch für Deutschland bietet der Aufbau eines solchen Instruments erhebliche Chancen für ein kontinuierliches Monitoring des Gesundheitssystems, die Identifizierung seiner Stärken und Schwächen und damit die Schaffung einer evidenzbasierten Entscheidungsgrundlage für die Politiksteuerung. Voraussetzung für ein deutsches HSPA ist der Aufbau eines Indikatorensystems, welches kontinuierlich überwacht wird und national bzw. international verglichen werden kann. Darüber hinaus hilfreich ist eine transparente, datengestützte Beschreibung der wichtigsten Ausgabenkomponenten und der mit diesen eingesetzten Mitteln erzielten Ergebnisse (im Sinne des Patientennutzens). Daher wurde in diesem Projekt die Ausgestaltung eines HSPA für Deutschland skizziert, welche die Überwachung der Ausgabenentwicklung und eine transparente Darstellung der Leistungsfähigkeit des deutschen Gesundheitssystems ermöglichen soll.

PDF, 6 MB

herunterladen

nur als Download verfügbar