Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 26. Februar 2020 zu § 217 Strafgesetzbuch (StGB)

Stellungnahmen zu einer möglichen Neuregelung der Suizidassistenz

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) vom 26. Februar 2020 hat das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) praktische und wissenschaftliche Expertise und Erfahrungen von verschiedenen führenden Fachgesellschaften, Verbänden, Kirchen und Sachverständigen aus den Bereichen Palliativmedizin, Ethik, Suizidprävention und Rechtswissenschaften angefragt. Soweit eine Freigabe zur Veröffentlichung vorliegt, stehen die eingegangenen Beiträge nun zum Download bereit.

Stellungnahmen

Stand: 03. März 2021
Hinweis
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie nutzen leider eine Browser-Version, die nicht länger vom Bundesgesundheitsministerium unterstützt wird. Um das Angebot und alle Funktionen in vollem Umpfang nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte ihren Browser auf die letzte Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge. Aus Sicherheitsgründen wird der Internet Explorer nicht unterstützt.